Basisausbildung zum Gefahrgutbeauftragten (ADR/RID)

Die Ausbildung zum Gefahrgutbeauftragten ADR/RID (gemäss GGBV) ist sowohl für Neulinge und Quereinsteiger als auch für "alte" Logistik-Hasen und Geschäftsführer von kleinen und mittelständischen Unternehmen geeignet.

Strasse/Schiene (ADR/RID)
Zur Kursbeschreibung

Kursdaten

  • 13.05.2024
    Kurs Nr. GGB-BA-2
    Letzte freie Plätze!
    Anmeldeschluss: 15.04.2024
  • 09.09.2024
    Kurs Nr. GGB-BA-3
    Freie Plätze!
    Anmeldeschluss: 12.08.2024

Kursbeschreibung

Als Gefahrgutbeauftragter ADR/RID 1.8 bzw. gemäss GGBV sind Sie in der Lage, selbstständig Prozesse zu überprüfen und die für das Unternehmen notwendigen Massnahmen einzuleiten. Hierzu zählt unter anderem auch die Fähigkeit, Ihr Wissen in Unterweisungen an andere Mitarbeiter weiterzugeben.

Der Gefahrgutbeauftragte stellt im Unternehmen eine zentrale Anlaufstelle dar, wenn es um den Versand von Gefahrgut geht. Dabei spielt es keine Rolle, ob national oder international versendet wird. Unsere Ausbildung berücksichtig nebst allen Aspekten der Aufgaben und Pflichten eines Gefahrgutbeauftragten auch die multimodale  Beförderungen. Hierzu zählt auch das Verstehen und Anwenden von Hilfsmitteln wie Checklisten oder Software.

Unsere Kurse

Hotline

Sie haben Fragen zu Ihrer Bestellung oder den Versandbestimmungen?

Mo. - Fr.
07:30 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Stornierung von Kursen

Vier Wochen vor Kursbeginn:

  • kostenlos und/oder Verschiebung auf die nächste Durchführung
    (kostenlos).

Zwei Wochen vor Kursbeginn:

  • 25% des Rechnungsbetrages oder Verschiebung auf die nächste Durchführung
    (kostenlos).

ab 14 Tagen vor Kursbeginn:

  • 50% des Rechnungsbetrages oder Verschiebung auf die nächste Durchführung
    (Kosten CHF 150.-).